17.11.2014 14:43 Berlin
Geflüchtete bleiben, Rassist*nnen vertreiben

Naziaufmarsch in Marzahn blockieren

22.11.2014 13:00
Berlin-Marzahn

Seit eineinhalb Jahren schon steht Marzahn-Hellersdorf im Zentrum der Bemühungen Berliner Nazis zusammen mit rassistischen Anwohner*innen eine breite lokale Mobilisierung gegen Geflüchtete im Bezirk zu erreichen. In den letzten Wochen haben Nazis und lokale Rassist*nnen immer wieder demonstriert. Am Samstag den 22. November planen sie nun einen überregionalen Naziaufmarsch. Zeit dem Spuk ein Ende zu setzen. Blockiert mit uns die Nazis und Rasst*innen in Marzahn.

28.09.2014 11:36 Berlin Bremen Bundesweit Hamburg Hannover Kiel Lübeck Norderstedt
Erklärung

25 Jahre Avanti – ab jetzt sind wir Interventionistische Linke

Diese Erklärung ist absehbar die letzte, die wir als „Avanti – Projekt undogmatische Linke“ unterzeichnen. Sie ist dennoch kein Auflösungspapier. Wir berichten nicht von Zerwürfnissen oder Scheitern, sondern von unserem gemeinsamen Aufbruch – in und mit der Interventionistischen Linken (IL), die im Begriff ist, zu einer lokal verankerten, bundesweit handlungsfähigen und europäisch vernetzten linksradikalen Organisation zu werden.

30.10.2014 15:52 Berlin
Wir Lassen uns nicht Verkaufen!

Mieter_innen in Berlin organisieren sich gegen die Spekulationspolitik der BIMA

Schon seit Monaten regt sich in Berlin Unmut über die Politik der BIMA, der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben. Diese besitzt etwa 5.000 Wohnungen in der Bundeshauptstadt und will in den nächsten Jahren die Mehrheit davon verkaufen - höchstbietend, was für die BewohnerInnen drastische Mieterhöhungen, Luxussanierung und Vertreibung bedeuten würde . Am 28. Oktober 2014 fand dazu ein Vernetzungstreffen von Mieter_innen aus Kreuzberg, Reinickendorf, Schöneberg und Neukölln statt. Eingeladen hatte im Rahmen einer Aktionswoche der "Berliner Ratschlag", ein Bündnis von Initiativen und Gruppen, die seit einem Jahr gegen Privatisierung, Wohnungskrise und für ein "Recht auf Stadt" mobil machen.

19.09.2014 11:52 Berlin
Demonstration

United Neighbors - Bleiberecht und Wohnraum für Alle!

27.09.2014 15:00
Spreewaldplatz, Berlin Kreuzberg

Die Proteste um den Oranienplatz, um die besetzte Schule in der Ohlauer Straße und nun in der Gürtelstraße haben den Kampf gegen Rassismus und Kapitalismus in der Stadt auf eine neue Ebene gehoben. Wir, Geflüchtete und stadtpolitische Aktive, kämpfen gemeinsam gegen Verhältnisse, in denen unser Bedürfnis nach Wohnraum, Bewegungsfreiheit, nach Solidarität und einem selbstbestimmten Leben von Politik und Polizei unterdrückt wird.

16.09.2014 17:03 Hamburg
25 Jahre Avanti – Projekt undogmatische Linke

Die große Geburtstagssause!

27.09.2014 21:00
MS Stubnitz, Baakenhöft (U-Bahn Hafencity-Universität)

Mit euch zusammen wollen wir 25 Jahren undogmatische, linksradikale Politik feiern! Als Ort haben wir die MS Stubnitz gewählt. Wir werden nicht nur Danke sagen, sondern mit euch tanzen, singen und diskutieren. Wir freuen uns auf eine wundervolle Nacht am 27. September!

03.09.2014 09:36 Berlin
Aktionen gegen den "Marsch fürs Leben"

Christlichen Fundamentalisten in die Suppe spucken!

20.09.2014 11:30
U-Bahnhof Kochstraße
what-the-fuck-hausplakat.jpg

Mit weißen Kreuzen wollen sie am 20. September 2014 wieder durch Berlin ziehen – zum fünften Mal seit 2010. Höchste Zeit den christlichen Fundamentalist*nnen in die Suppe zu spucken.

Höchste Zeit für unsere Vorstellungen von Familie, von freier Sexualität und körperlicher Selbstbestimmung auf die Straßen zu tragen. Mit einer feministischen Demo und kreativen Störaktionen.