40 Jahre Sommerbiwak - Perspektiven antimilitaristischer Politik in Hannover

Tresengespräch: Zivilklausel an der Uni?

14.05.2013 20:00
Elchkeller, Schneiderberg 50, 30167 Hannover

An der Leibniz­Universität Hannover wird über eine Zivilklausel
beraten. Das Präsidium der Uni möchte die Forderung nach einer
friedlichen Lehre und Forschung in dem Leitbild der Universität
verankern. Auf der anderen Seite wird Rüstungsunternehmen auf
"Kontaktmessen“ Raum gegeben. Wie tief geht also das
institutionelle Bestreben nach einer friedlichen Universität wirklich
und was kann eine Zivilklausel eigentlich wirklich leisten? Das
wollen wir in diesem Tresengespräch diskutieren.


Bei Tresengesprächen gibt es kurze Inputs der einladenden
Gruppen. Danach sind alle aufgerufen sich zu beteiligen.
Mit diesen Tresengesprächen wollen wir einen Ratschlag gegen
das 40. Sommerbiwak und für antimilitaristische Bewegung in
Hannover vorbereiten.

Eine Veranstaltung der Interventionistischen Linken Hannover
und des ASTA der Leibniz­ Universität Hannover