25 Jahre Avanti – Projekt undogmatische Linke

Die große Geburtstagssause!

27.09.2014 21:00
MS Stubnitz, Baakenhöft (U-Bahn Hafencity-Universität)

25 Jahren undogmatische, linksradikale Politik – und das in einer Organisation! Aus dem 1989 in Lübeck und Kiel gegründeten Projekt ist über die Jahre eine norddeutschlandweite Organisation geworden. Mittlerweile bestehen auch Ortsgruppen in Hamburg, Bremen, Hannover, Norderstedt und in Berlin.

In breiten Bündnissen haben wir Kampagnen gegen den G8-Gipfel, gegen den Klimagipfel, gegen Naziaufmärsche und für eine Vergesellschaftung des Wohnraums mitinitiert. In den vergangenen Jahren als Teil der Interventionistischen Linken und stets verbunden mit der Hoffnung, Konflikte dadurch zuspitzen zu können. Für die einen sind wir deswegen die „undogmatischen Bündnisfetischisten“, wieder andere meinen: „Hier agieren keine Hobby-Autonomen, sondern strategische Politikplaner“. Den Hang zum Kampagnen-Hopping haben wir tatsächlich nie ablegen können: Doch zentral für uns war und ist die lokale Verankerung, um in sozialen Kämpfen erfolgreich zu intervenieren.

Bewegte Jahre liegen hinter uns. Bewegte Zeiten noch vor uns. Zeit innezuhalten und zu feiern: Auf der Stubnitz und zusammen mit Genoss_innen, ehemaligen Weggefährt_innen, Freund_innen, solidarischen Kritiker_innen und Interessierten! Wir sagen Danke!

 

Datum: 27.9.2014
Einlass: 21 Uhr
Eintritt: 8 Euro (Konzert+Party); 7 Euro (ab 23 Uhr)

Konzert
Bernadette La Hengst (Liedkünstlerin, Hamburg)
Image Ctrl (HipHop, Berlin)

Party
1. Floor
Boogie Dan (HipHop & MashUp, Berlin)
Max Quintenzirkus (Electroswing & WobWobbrass, Hamburg)
Claas Working (AGITPOP, Hannover)
Avanti Allstars (bündnisfähige Blockade-Hits, Norddeutschland)

2. Floor
cindy looper (ill)
hansome elpe (ill)
joney (ill)